Wellness Aphrodite

Logo Wellness Aphrodite

Mit der Wellness Aphrodite zeichnet Mein Tophotel in jedem Jahr herausragende Wellnesshotels im deutschsprachigen Raum aus. Basis für den begehrten Award ist die Mitgliedschaft in der Mein Tophotel-Community.

Die Trophäe wird jährlich in acht Kategorien verliehen:

  • Wellness-Küche
  • Fitness & Sport
  • Spa Personality
  • Beauty & Treatments
  • Spa-Design
  • Logis
  • Tradition & Vision
  • Gesamtkonzept

Für jede Kategorie werden drei Wellnesshotels nominiert, die sich in der jeweiligen Sparte durch herausragende Leistungen des Wellnessangebots auszeichnen.

Eine Experten-Jury, die sich aus der Verlagsleitung, den Redaktionen des Fachmagazins Tophotel und des Reiseportals meintophotel.de, erfahrenen Fachjournalisten und namhaften Branchenkennern zusammensetzt, bestimmt in einer Jury-Sitzung die Gewinner unter den nominierten Wellnesshotels.

Das war die Wellness Aphrodite 2022

And the winner is… hieß es am 4. Mai 2022 bei der Verleihung der Wellness Aphrodite 2022: Der Freizeit Verlag zeichnete zum 19. Mal die besten Wellnesshotels im deutschsprachigen Raum auf Basis des Reiseportals meintophotel.de und des Hotelguides „Mein Tophotel Wellness 2022“ aus.
Die Kulisse für die feierliche Gala bot das Resort Der Öschberghof in Donaueschingen. Den diesjährigen Sieg in der Kategorie Gesamtkonzept trug das HUBERTUS Mountain Refugio Allgäu in Balderschwang (D) davon. Inhaber-familie Hauser vom legendären Bio- & Wellnessresort Stanglwirt in Going am Wilden Kaiser (A) wurde mit dem Sonderpreis „Exceptional – Jurypreis für Tradition und Vision“ geehrt.

Die Sieger der Wellness Aphrodite 2022 wurden im Öschberghof ausgezeichnet.

Der glamouröse Festsaal des Resort Der Öschberghof bot den Rahmen für Auszeichnung der besten Wellnesshotels im deutschsprachigen Raum mit der heiß begehrten Wellness Aphrodite 2022. Gastgeber und Hotelier des Jahres 2021 Alexander Aisenbrey freute sich, die rund 100 geladenen Gäste aus Hotellerie, Politik und Zulieferindustrie begrüßen zu dürfen. Jan Peter Kruse, Verlagsleiter des Freizeit Verlags, betonte, dass man froh sei, die hervorragenden Leistungen der Wellnesshotellerie, gerade angesichts der schwierigen letzten Monate, wieder in Präsenz würdigen zu können. Fernsehmoderatorin Evelin König führte charmant durch das Programm. Überreicht wurden die Trophäen von Jacqueline Schaffrath, Leiterin Hotelguides Meintophotel.

Der Freizeit Verlag verlieh die Wellness Aphrodite 2022 in acht Kategorien: Wellness-Küche, Fitness & Sport, Beauty & Treatments, Spa-Design, Logis, Spa-Personality, Gesamtkonzept sowie Tradition & Vision. Die Fachjury bestand aus TV-Koch Christian Henze, der Projektleiterin der FIBO Köln, Anke Brendt, Professor Dr. Marco Gardini, Bayerisches Zentrum für Tourismus und Professor für Internationales Hospitality Management und Marketing an der Fakultät Tourismus der Hochschule Kempten sowie Verlagsleiter Jan Peter Kruse, Chefredakteur der Fachmagazine Tophotel und Hotel+Technik, Marco Weiß und Jacqueline Schaffrath, Leiterin Hotelguides Meintophotel. Aus jeweils drei nominierten Hotels pro Kategorie wurden in einer debattenreichen Jurysitzung die Gewinner bestimmt.

Wellness-Küche

In der Kategorie Wellness-Küche überzeugte die Jury das kulinarische Konzept des Posthotel Achenkirch (A), das vom charismatischen Spitzenkoch Fabian Leinisch verantwortet wird. Die Gerichte der TENZO-Pension zielen darauf ab, wieder Kraft und Energie zu erlangen. In einer Yin-Yang-Beratung bei der Anreise gehen die TCM-Ärzte des Hauses auf die individuellen Bedürfnisse ein und sprechen die passenden Ernährungsempfehlungen aus, die das Team um Fabian Leinisch in den Speiseplan einbezieht. Produkte aus der eigenen Landwirtschaft in Kombination mit Heilkräutern aus dem hauseigenen Kräutergarten sorgen für Wohlgefühl ohne Verzicht auf Genuss. So wird Ernährung zum Lebenselixier und zum natürlichen Heilmittel. Wer auf Gourmetküche nicht verzichten möchte, der wird in der mit zwei Hauben von Gault Millau Österreich ausgezeichneten Gaststube auf exzellente Art und Weise verwöhnt. Das nach Feng Shui eingerichtete TENZO wurde vom Gault Millau Österreich sogar mit drei Hauben gekrönt.
Außerdem nominiert: Brenners Park-Hotel & Spa, Baden-Baden (D), Naturhotel Waldklause in Längenfeld (A).

Posthotel Achenkirch

Obere Dorfstraße 382
, A-6215 Achenkirch/Österreich
Das 5*-Wellnesshotel am Achensee der Familie Reiter ist ein Adults-only-Haus mit Fokus auf Prävention, Achtsamkeit und Selbstfindung. Gemeinsam mit dem Küchenchef wurde daran angelehnt ein innovatives Gastronomiekonzept etabliert.

Fitness & Sport

Ernährung und Bewegung, Stressreduktion und Verhaltenscoaching – das alles geht im Resort Der Öschberghof in Donaueschingen (D) Hand in Hand und ist Teil der Selfcare Vital Season, an deren Erstellung die TV Ärztin Dr. Anne Fleck als Schimherrin ebenso beteiligt war, wie Spa- und Gym-Leiterin Ayleen Fossé. Während der Selfcare Vital Season lernen die Gäste bewusst zu essen, zu schlafen und sich besser zu bewegen. Die Personal Trainer des Öschberghofs erarbeiten realisierbare Ziele, die die Gesundheit und Fitness nachhaltig verbessern. Dabei ist das fundierte Know-How der Profis in Sachen Bewegung, Ernährung und Training von elementarer Bedeutung. Egal ob man Schwimmen, Golfen oder an Geräten trainieren möchte, im Öschberghof findet man die besten Voraussetzungen für mehr Bewegung und Anleitungen zur Integration in den Alltag. Neben der Indoor- und Outdoor-Fitnessfläche verfügt das Resort auch über ein 25 Meter-Schwimmbecken sowie eine traumhaft schöne 45-Loch-Golfanlage. Kein Wunder also, dass sich die Kicker des FC Barcelona hier so wohl fühlen.
Außerdem nominiert: Quellenhof Luxury Resort Passeier in St. Martin (I) und Das König Ludwig Wellness & Spa Resort Allgäu in Schwangau (D)

Der Öschberghof

Golfplatz 1
, D-78166 Donaueschingen
Ein Eldorado nicht nur für Golfer ist das am 45-Loch-Golfplatz gelegene 5*S-Hotel, sondern auch für Wellnessgäste. In vier verschiedenen Wellnesswelten werden alle Sinne bedient.

Beauty & Treatments

Der Onda Spa des Quellenhof Luxury Resort Lazise (I) ist ein Ort der Ruhe und Entspannung, um wieder in den Flow zu kommen und neue Energie aus sich selbst heraus zu generieren. Es gilt, eine neue Selbstachtsamkeit zu pflegen, sich immer wieder aufs Neue ins Gleichgewicht zu bringen, den Körper gesund zu erhalten und die natürliche Schönheit intensiv vor Umwelteinflüssen zu schützen. Zu den Treatments gehören nicht nur Yin- & Yang-Behandlungen, sondern auch Wave Balance-Treatments, die zu den eigenen Ursprüngen zurückführen. Allen Anwendungen geht ein ausführliches Gespräch voraus. Eigene Osteopathen sorgen für das Auflösen von Blockaden und die Linderung von Beschwerden. Besonders beeindruckte die Jury, wie gelungen das Treatment-Konzept die Wasserzyklen Anspannung und Entspannung aufgreift und integriert. Eine gelungene Konzeptionierung für ein Hotel mit der Top-Lage oberhalb des Gardasees.
Außerdem nominiert: Hotel Der Eisvogel in Bad Gögging (D), Wellness- & Aktivhotel Bodenmaiser Hof in Bodenmais ( D)

Quellenhof Luxury Resort Lazise

Via del Terminon 19
, I-37017 Lazise
5-Sterne-Luxus-Resort in Lazise am Gardasee mit mediterranem Garten, stylischer Architektur und einem auf der »Welle« basierenden Spa-Konzept. Im wahrsten Sinne des Wortes top ist der Sky-Pool mit Blick auf den Gardasee.

Logis

Kompromisslos sind die Wohneinheiten im ASTORIA Resort in Seefeld in Tirol (A) auf Exklusivität ausgerichtet, in hochwertigem Alpin Chic. So auch in den neuen Legenden-Suiten, umrahmt von ausgesuchten Kunstwerken. In stilvollem Ambiente steht den Gästen hier alles zur Verfügung, was zum luxuriösen Wohlgefühl beiträgt: eine private Sauna, eine eigene Sonnenterrasse mit Panoramablick auf die Olympiaregion, separate Wohn- und Essbereiche, wunderschöne Kachelöfen, Marmorbad und freistehende Badewanne. Materialien, Stoffe und Farben wurden in Anlehnung an den Charme Tirols gewählt und mit einem Händchen für Noblesse von Hausherrin Elisabeth Gürtler persönlich zusammengestellt.
Außerdem nominiert: Hotel Bornmühle in Groß Nemerow (D), DAS.GOLDBERG in Bad Hofgastein (A).

ASTORIA RESORT

Geigenbühelstraße 185
, A-6100 Seefeld
Legendäres Luxus-Wellnesshotel in der Olympiaregion Seefeld in Tirol. Inmitten eines 20.000 qm großen Hotelparks und mit traumhaftem Blick auf das Seefelder Hochplateau bietet das 5*S-Hotel exklusiven Wellnessgenuss gepaart mit exzellenter Kulinarik. Auch Hunde sind hier mehr als herzlich willkommen.

Spa-Design

Die Verwendung nachhaltiger und ökologischer Baustoffe war Inhaber Jan Henric Büttner und Direktoren-Ehepaar Nagel bei der Planung des Solewaldraumes im WEISSENHAUS Grand Village & Spa am Meer in Wangels (D) besonders wichtig. Der kraftvolle Holzrahmenbau wurde von lokalen Handwerksmeistern angefertigt und bildet das Grundgerüst für klimaneutrales Bauen, bestehend aus Eichenverbund- und Lärchenholz. Die Eichenholzkonstruktion wurde aus den eigenen Wäldern gefördert, extra für diesen magischen Platz gehobelt und zimmermannsgetreu vor Ort abgebunden. Diese achtsamen Details gestalten den Aufenthalt im Solewaldraum mit Kräutersalz Sauna und Aerosolraum besonders erholsam. Damit ergänzt der neue Solewaldraum auf eindrucksvolle Weise die ganz besondere Aura der 2.000 qm großen Schlosstherme, in der auf zwei Ebenen in eleganter Atmosphäre die Pools, der Saunabereich und die Behandlungsräume untergebracht sind. Knisternde Kaminfeuer, Ruheräume mit edlen Liegen und Textilien, die Ergänzung mit passenden Düften – die Kombination all dieser Details lässt den Gast eintauchen in eine traumhafte Rückzugsoase zwischen Meer und Wald.
Außerdem nominiert: Resort Der Öschberghof in Donaueschingen (D), Pfalzblick Wald Spa Resort in Dahn (D)

Weissenhaus Grand Village Resort & Spa am Meer

Parkallee 1
, 23758 Weissenhaus
Ein in jeder Hinsicht beeindruckender Sehnsuchtsort an der Ostsee mit eigenem Strand und 75 ha großer Parkanlage. Mehrfach ausgezeichnet wurde das Ausnahmeresort nicht nur wegen seines erstklassigen Wellnessangebotes, sondern auch wegen seiner Sterneküche.

Spa-Personality

Das von vom Spa-Direktor des König Ludwig Wellness & Spa Resort Allgäu Sven Huckenbeck entwickelte BioBalance-Konzept sucht seinesgleichen und zeigt bei den Gästen bereits nach kurzer Zeit Wirkung. Über die Muskulatur ist der Zugang zum seelischen Befinden direkt spürbar. Aufrichtung, ein stabiles Fundament und eine in vielen Fällen leichtere Atmung sind wahrnehmbare Ergebnisse der ersten Schritte. Optimierte Bewegungsabläufe benötigen weniger Kraft- und Energieaufwand. Damit wird der Körper leistungsfähiger und funktioniert einfach besser. Das Ergebnis ist eine erlebbare Leichtigkeit in entspannter Haltung mit positivem Effekt auf die mentale Balance. Umfangreiches Management-Know How, die immerwährende Lust an Weiter- und Fortbildung zeichnen Sven Huckenbecks Arbeit als Experte für Behandlung, Bewegung und Biomechanik sowie die Entwicklung komplexer und wirtschaftlich attraktiver Gesundheitsangebote aus. Begeisterung für Vitalität und Bewegung sind in sämtlichen Behandlungskonzepten spürbar, die allesamt das Ziel haben, den Menschen nachhaltig in Balance zu bringen. Und er hat die in diesem Beruf wertvolle Gabe, Menschen zu begeistern!
Außerdem nominiert: Ayleen Fossé, Spa- & Gym-Leiterin im Resort der Öschberghof in Donaueschingen (D), Christian Springer, Spa-Leiter im Hotel Bornmühle in Groß Nemerow (D)

Das König Ludwig Wellness & SPA Resort Allgäu

Kreuzweg 15
, 87645 Schwangau Allgäu/Deutschland

Wellnesshotel im Allgäu mit 6.600 qm großer Wellnesslandschaft mit Bade-, Schwitz- und Relaxattraktionen, eingebettet in die herrliche Natur rund um die König Ludwig-Schlösser.

Gesamtkonzept

Das ausgezeichnet Gesamtkonzept des HUBERTUS Mountain Refugio Allgäu in Balderschwang (D) würdigte die Jury mit der Wellness Aphrodite 2022. Im HolisticLife-Konzept des Hauses dreht sich alles um Achtsamkeit, Natur und das pure Leben. Die Meditations-, Yoga- und Achtsamkeitsangebote von Hausherrin Christa Traubel und ihrem Team sollen zum Überdenken alter Lebensmuster beitragen. Holistic Touch steht für die auf altem Ayurvedischem Wissen basierenden Massagen und Behandlungen, die untrennbar mit der richtigen Ernährung verbunden sind, dem Holistic Food. Dabei geht es darum, zu erkennen, dass Ernährung auf elementare Weise unser Leben sowohl auf körperlicher als auch auf geistiger Ebene beeinflusst. Das neue Mountain Spring Spa mit seinem stilvollen Ambiente vereint Fernöstliches mit dem Allgäu. So gibt es neben dem Panorama-Infinitypool, einem wunderschönen Naturbadesee, dem großzügigen Saunabereich und zehn stilvollen Behandlungsräumen auch ein japanisches Onsen-Becken und einen Zen-Garten. Hier erfährt der Gast Wohlfühlerlebnisse, die lange nachwirken und Lust auf Leben machen.
Außerdem nominiert: Grand Resort Bad Ragaz (CH), Wellnesshotel Reischlhof in Wegscheid (D)

HUBERTUS Mountain Refugio Allgäu

Dorf 5
, D-87538 Balderschwang
Familiengeführtes Wohlfühlhotel im Allgäu mit holistischem Ansatz und Fokus auf Reduktion und Simplizität mit authentischem und innovativem Entspannungs-, Ernährungs- und Gesundheitsprogramm.

Ein besonderes Highlight war die Vergabe des Awards Exceptional – Jurypreis für Tradition und Vision, mit dem Verlagsleiter Jan Peter Kruse die Inhaberfamilie Hauser des legendären Bio- & Wellnessresorts Stanglwirt in Going am Wilden Kaiser für die herausragende Arbeit sowie ihre Verdienste für die Hotelbranche ehrte.

Bio- und Wellnessresort Stanglwirt

Kaiserweg 1
, A-6353 Going am Wilden Kaiser
Im legendären 5*-Resort in Going am Wilden Kaiser trifft Luxus auf Lässigkeit, Naturverbundenheit auf internationale Hotelstandards. Auch für Aktivurlauber ist der »Stangl« prädestiniert: Reiten, Golf, Tennis, Wintersport uvm.