Mein Tophotel Talk: Das König Ludwig Inspiration SPA – Schwangau

Pool mit Sicht auf die Bergkette in der Dämmerung.
Florian Lingenfelder in Tracht
Florian Lingenfelder

„Ach' mein Herz, was willst Du mehr? Wenn man in dieser Gegend leben darf und umso schöner, wenn man solche Regionen im Urlaub entdecken darf. Denn zum Entdecken gibt es hier mehr als genug.“

Podcast Folge: Florian Lingenfelder – Das König Ludwig Inspiration SPA

Eigentlich wollte sein Vater im Schlösserdorf Schwangau nur ein Stück Land für Ferienwohnungen erwerben, als er vor über 40 Jahren 10.000 qm Grund mit Blick auf Schloss Neuschwanstein ersteigerte. Heute führt Sohn Florian Lingenfelder hier auf insgesamt 8 Hektar eines der schönsten Wellnesshotels im Allgäu. In dieser Folge des Mein Tophotel Talk spricht der sympathische Hotelier über seine Liebe zur Heimat, die nicht nur für ihn das Paradies ist, sondern auch für Wanderer, Biker, Wintersportler und Wassersportfreaks. Die Lage direkt an Forggensee und Tegelberg bietet Aktivurlaubern beste Voraussetzungen, um sich zu Land oder zu Wasser auszupowern oder einfach nur die Landschaft zu genießen.

Ins Schwärmen kommt Florian Lingenfelder angesichts des 6.600 qm großen Spa-Bereichs mit seinem sage und schreibe 4.500 qm großen Natur-Schwimmteich, seinem Panorama-Hallen-Erlebnisbad, dem umfangreichen Saunaangebot und den 12 Behandlungsräumen. Ein Adults only-Hotel, in dem Reminiszenzen an den berühmten „Kini“ weder plüschig noch kitschig daherkommen, sondern royal-modern interpretiert werden.

Der Überblick

Weitere Themen aus dem Gespräch

Märchenhaftes Wintersportangebot

Die unmittelbare Lage am Forggensee lockt im Sommer ohne Frage zu jeglicher Art von Wassersport. Ob Segeln, Surfen, Paddeln oder Stand Up Paddeln – alles ist möglich. Im Winter lockt das abwechslungsreiche Ammergebirge Freunde des Genuss-Skifahrens. Wer größere Herausforderungen sucht, findet diese in nur 25 Minuten vom Hotel entfernt in Pfronten oder im Tannheimer Tal. Besonders beliebt ist die Region rund um Das König Ludwig bei Langlauf-Fans: Nicht nur deshalb, weil die Loipe direkt vor der Hoteltür beginnt, sondern auch durch die vielen weiteren Routenvarianten und teilweise beleuchteten Loipen. Die größte Runde umfasst 35 km.

„Der Kini“ ohne Kitsch und Plüsch

Im Das König Ludwig Inspiration SPA legt Florian Lingenfelder Wert darauf, dass man dem Namenspatron durchaus gerecht wird. Überall finden sich Reminiszenzen an den sagenumwobenen Bayernkönig, doch ohne Kitsch und Plüsch. Hier huldigt man in den Zimmern und allen öffentlichen Bereichen dem König vielmehr als dem Visionär, der er war, mit einem Hang zur Moderne. Klare Linien werden daher geschickt mit heimischen Materialien kombiniert und verleihen dem Wellnesshotel damit seinen ganz besonderen Charme und Chic.

Das BioBalance-Konzept: individuell maßgeschneiderte Behandlungsangebote

Im Adults only-Hotel wird Platz kombiniert mit dem großen Ruheangebot. Das sind die besten Voraussetzungen für nachhaltig angelegte Behandlungsangebote des mit Spa-Direktor Sven Huckenbeck ins Leben gerufenen BioBalance-Konzeptes, das auf körperliche und geistige Erneuerung ausgerichtet ist. In Vorgesprächen wird individuell geklärt, welche Bedürfnisse der Gast hat. Mit professionellen mentalen Angeboten, Schlafcoachings, Ernährungs- und Bewegungsprogrammen wird versucht, dem Gast somit nachhaltig zu mehr Lebensqualität zu verhelfen.

Das König Ludwig Inspiration SPA

Kreuzweg 15
, 87645 Schwangau Allgäu/Deutschland

Wellnesshotel im Allgäu mit 6.600 qm großer Wellnesslandschaft mit Bade-, Schwitz- und Relaxattraktionen, eingebettet in die herrliche Natur rund um die König Ludwig-Schlösser.

Karte