Göbel’s Schlosshotel Prinz von Hessen

Hotelprofil

Hotel

  • 100 Außenparkplätze

Logis

  • 5 Einzelzimmer
  • 69 Doppelzimmer
  • 12 Suite(n)
  • 4 Junior Suite(n)
  • 90 Nichtraucherzimmer

Gastronomie

  • 4 Restaurant(s)
  • 1 Bar(s)
  • Wellnessküche
  • vegane Küche
  • Event-Küche, Café-Lounge, Spa-Bistro, Kaminlounge, Sonnenterrasse

Zimmerpreise

Einzelzimmer  ab 130 € pro Nacht
Doppelzimmer  ab 250 € pro Nacht
Suiten  ab 370 € pro Nacht
Junior Suiten  ab 280 € pro Nacht

Halbpension inklusive

zur Hotelwebsite Anfragen
×
Anfrage an das Hotel

Das zu den Göbel Hotels gehörende Schlosshotel in Hessen wurde sowohl für sein exklusives Wellnessangebot als auch für sein Tagungsprogramm bereits mehrfach ausgezeichnet.

Göbel’s Schlosshotel Prinz von Hessen

Schlossplatz 1 ,
36289 Friedewald
  • Datumsformat:TT Punkt MM Punkt JJJJ
  • Datumsformat:TT Punkt MM Punkt JJJJ
  • Bitte gib eine Zahl von 0 bis 50 ein.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Vom Profi geprüft

Weil es so schön prickelt

  • Private Spa mit Sauna, Doppel-Whirlwanne, Himmelbett und Kaminlounge
  • sehr beliebt – die Ganzkörpermassage »Shadiva of India« mit warmem Öl und Massagekerze
  • historisches Ambiente mit Blick auf die romantische Burgruine aus dem 16. Jahrhundert

Ich mag es, wenn es prickelt… nicht in meinem Bauchnabel, sondern auf meiner Haut. Ich trinke ja auch kein Weizenbier, sondern genieße vielmehr ein prickelndes Meersalz-Peeling. Salz spielt schließlich eine wichtige Rolle im »Kristall Spa« des Göbel’s Schlosshotel in Friedewald, wird im Werratal doch seit über 100 Jahren Kalirohsalz gewonnen, das unter anderem auch in Pflegeprodukten Verwendung findet. Um diesen regionalen (Produkt)Bezug noch stärker herauszustellen, gibt es auch Signature Treatments rund um das weiße Gold geben. Darauf freut sich schon Ivonne Thomas, Spa-Managerin des auch bei Tagungsgästen beliebten 5-Sterne-Hotels.

Während früher häufig Gäste zum BWL-Studium ins Schlosshotel kamen – Studium? BWL? Ja, so hieß die Kulturtour »Bach – Wartburg – Luther« –, steht heute vor allem Entspannung und Erholung auf dem Programm. Und das heißt: lange schlafen, ausgiebig frühstücken (bis 11 Uhr), spazieren gehen oder eine E-Bike-Tour – und dann relaxen im Wellnessbereich. Freundinnen verbringen hier gerne ein gemeinsames Wochenende (»Best (Girl)friends forever«), Paare genießen eine Auszeit vom Alltag, Mütter und Töchter tauschen sich mal wieder aus beim Wellnessen und beim – sehr ambitionierten – Sport- und Aktivprogramm des Hotels, das seit zwei Jahren unter der Leitung eines Sportvereins steht.

Ambitioniert ist auch die Küche: Mit dem Einsatz ausschließlich marktfrischer, regionaler und hochwertiger Produkte achtet der Küchenchef und geprüfte Wellness-Gourmet-Koch Jens Frank auf eine ausgewogene Mischung aus Klassischem und Gesundem. So sitze ich denn am Abend wohl gesättigt und zufrieden auf der Sonnenterrasse – und es prickelt nur noch der Prosecco, an meinem Gaumen und in meinem Bauch.

Wellnessangebot

Nass- und Trockenbereich

  • Größe des Wellnessbereichs: 2.000 m²
  • Whirlpool
  • Indoor-Pool
  • Outdoor-Pool
  • Saunabereich
  • Sanarium

Treatments

  • Ayurveda
  • Kosmetik
  • Massage
  • Physiotherm-Infrarotkabine
  • Hot-Stone

Sport- und Freizeitangebot

Sport

  • Golf
  • Mountainbike
  • Kurse
  • Tennis
  • Nordic Walking
  • Zumba
  • Yoga
  • Spinning
  • Yogilatis
  • Outdoorprogramme im Schlosspark

Sportausstattung

  • Fitness
  • drei 27-Loch-Golfplätze im Umkreis von 30 km

Kurse

  • Aquagymnastik
  • Pilates
  • Bauch-Beine-Po
  • Rückenschule

Karte

1

Göbel’s Schlosshotel Prinz von Hessen

Schlossplatz 1,
36289 Friedewald

Verkehrsanbindung

  • Flughafen 160 km
  • Bahnhof 12 km
  • Autobahn 1 km