Hotel Oberstdorf

Auf einen Blick

Superior

Logis

  • 10 Einzelzimmer
  • 87 Doppelzimmer
  • 9 Appartments
  • Allgäu Feeling-Zimmer
  • Allgäu Design Doppelzimmer
  • Allgäu Chalet 1-Raum-Appartement

Gastronomie

  • 1 Restaurant(s)
  • 1 Bar(s)
  • Wellnessküche
  • regionale Küche wie das Bauernbuffet am Nachmittag
  • Wellness Vital Buffet im Wellnessbereich

Allgemeines

  • 33 Außenparkplätze
  • Tiefgarage

Sonstiges

360 Quadratmeter Naturbadesee mit Seerosen und Liegewiese; Open House Mentalität z. B. abendlicher Berg-Spaziergang und Stammgast-Sommerfest; Ausflüge zu Breitachklamm, Freibergsee & Skiflugschanze

Preise

Designzimmer Hotel Oberstdorf
Einzelzimmer  ab 126 € pro Nacht
Doppelzimmer  ab 218 € pro Nacht
Appartments  ab 356 € pro Nacht

Halbpension inklusive

zur Hotelwebsite Anfragen
×
Anfrage an das Hotel

Das 4*-Feelgood Hotel Oberstdorf liegt inmitten der Allgäuer Alpen. Das inhabergeführte Hotel besticht durch eine ungezwungene Verbindung aus authentischem Allgäu, Moderne und herzlicher Open House Mentalität für Natur- und Alpenwellness-Fans.

Hotel Oberstdorf

Reute 20 ,
D-87561 Oberstdorf (Allgäu)
  • TT Punkt MM Punkt JJJJ
  • TT Punkt MM Punkt JJJJ
  • Bitte gib eine Zahl von 0 bis 50 ein.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Vom Profi geprüft

Losgelöst im Entspannungskosmos

  • Granatapfel-Packung in der Schwebewanne für samtweiche Haut
  • »Rührtails«: hoteleigene Kräuter-Cocktail-Kreationen
  • Naturbadesee mit smaragdgrünem Bergwasser, Seerosen und Liegewiese

Eingehüllt in die duftende Granatapfel-Soft-Pack-Liege schaukle ich in der wohlig warmen Schwebewanne. Der Auftakt für den Entspannungs-Flow im Feelgood Hotel Oberstdorf ist gegeben: In der 1.500 Quadratmeter großen »Alpen Wellnesswelt« erwarten den Gast sanfte Ganzkörper-Duft-Massagen mit heißen Kräuterstempeln, eigens für das Hotel designte Flachs-, Stein- und Zirbensaunen und der kühlende Wasserstrahl des historischen Mühlrades. Abwechslungs- und ideenreich gestaltet das Wellnesshotel im Illertal seine Spa-Anwendungen mit Bezug auf Allgäuer Traditionen. Ruheoasen warten im Wellness-Wohnzimmer mit Kaminfeuer und Vitalbuffet inklusive frisch gebackenem Sauerteigbrot aus der Brotsauna. Im »Raum der Stille« duftet die Heuwand. Nur die Geräusche der Natur klingen hier durch die geöffneten Türen der Panoramaterrasse mit Blick auf die Allgäuer Alpen. Im himmlisch warmen Außen-Solepool schwimmt man ebenso mit Aussicht auf den Schattenberg, das Nebel- und Himmelhorn wie im 300 Quadratmeter-Naturbadesee mit naturreinem smaragdgrünem Bergwasser und blühenden Seerosen.

Eingebettet in das Oberstdorfer Becken bietet das Vier-Sterne-Superior Haus eine erfrischende Verbindung aus Moderne, authentischem Allgäu und ungezwungener Open-house-Mentalität. Innovativ und voller Esprit gestalten »Hoteldirigent« Sebastian Reisigl und Hoteldirektorin Magdalena Sturm die Philosophie des Hauses, kreieren »Genussmanager« Steffen Peres und sein »Geschmacksmeister« die Wellness- und Regionalküche des »Alpen Restaurants«. 

Die Buffetkultur als unverzichtbarem USP des Hauses begleiten »Rührtails« und »Botanicals«, selbstkreierte Drinks aus Gartenkräutern. Mit einer erfrischenden »Thymianwiese« versinke ich abends bei Kaminfeuer tief in einem der riesigen bunten Ohrensessel an der Pianobar – losgelöst im Feelgood-Kosmos des Hotel Oberstdorf.

Das besondere Erlebnis

Naturbadesee umgeben von Schilf vor Alpenpanorama des Hotel Oberstdorf

Naturbadesee mit Quellwasser

Ein besonderes Highlight des Wellnesshotels ist der hoteleigene Naturbadesee.
Naturreines Bergwasser glitzert in dunklem Türkis in der Sonne, prächtig blühende Seerosen und eine große Liegewiese umgibt den 360 Quadratmeter großen See im Garten des Allgäuer Hauses.
Tippgeberin: Magdalena Sturm, Hoteldirektorin
Adlerblick in die Breitachklamm als besonderes Erlebnis des Hotel Oberstdorf

Breitachklamm

Direkt hinter dem Hotel führt ein Weg an der Breitach entlang Richtung Breitachklamm. Die tiefste Felsenschlucht Europas ist ein beeindruckendes Naturschauspiel, das selbst bei schlechtem Wetter seinen Reiz hat.
Tippgeberin: Magdalena Sturm, Hoteldirektorin
Blick auf den Freibergsee inmitten von Wäldern vor Alpenpanorama

Freibergsee

Der Freibergsee ist zu jeder Jahreszeit eine Augenweide und lädt allem im Sommer zum Baden ein. Der Blick auf die Skiflugschanze, zu der sich ein Abstecher immer lohnt, ist herrlich. Der Ausflug zum See direkt ab dem Hotel kann wunderbar mit einer Wanderung oder Radtour kombiniert werden.
Tippgeberin: Magdalena Sturm, Hoteldirektorin

Wellnessangebot

Nass- und Trockenbereich

  • Größe des Wellnessbereichs: 1.500 m²
  • Whirlpool
  • Naturbadeteich
  • Rasul
  • Solarium
  • Dampfbad
  • Außen-Sole-Pool
  • Saunawelt: Steinbad, Flachs- & Zirbenbad, Brotsauna, Sauna-Alpe

Treatments

  • Kosmetik
  • Massage
  • Massagen: Kräuterstempel, Ganzkörper, Fußreflexion, Shortys
  • Bäder in der Soft-Pack-Liege (eine duftende Packung mit Granatapfel oder Allgäuer Heu), Kaiserbad der Sinne

Sport- und Freizeitangebot

Sport

  • E-Bike
  • Nordic Walking

Sportausstattung

  • Fitness

Karte

1

Hotel Oberstdorf

Reute 20
D-87561 Oberstdorf (Allgäu)

Verkehrsanbindung

  • Flughafen 80 km
  • Bahnhof 3 km
  • Autobahn 46 km