Das.Goldberg

Hotelprofil

Superior

Hotel

  • 70 Außenparkplätze

Logis

  • 51 Doppelzimmer
  • 11 Suite(n)
  • 3 Junior Suite(n)

Gastronomie

  • 1 Restaurant(s)
  • 1 Bar(s)
  • Wellnessküche
  • Après Ski & Grill

Zimmerpreise

Doppelzimmer  ab 300 € pro Nacht
Suiten  ab 470 € pro Nacht
Junior Suiten  ab 430 € pro Nacht

inkl. Goldberg-Kulinarik (Frühstück, Nachmittagsjause, Gourmetmenü am Abend)

zur Hotelwebsite Anfragen
×
Anfrage an das Hotel

Stadlholz, Glas, Stein und Leder wurden im Natur- und Designhotel im Gasteiner Tal zu einem traumhaft schönen Gesamtkunstwerk kombiniert. Ein echtes Highlight ist der »Gold.Stollen« im Wellnessbereich mit Gestein aus dem Tauernmassiv.

Das.Goldberg

Haltestellenweg 23 ,
A-5630 Bad Hofgastein
  • Datumsformat:TT Punkt MM Punkt JJJJ
  • Datumsformat:TT Punkt MM Punkt JJJJ
  • Bitte gib eine Zahl von 0 bis 50 ein.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Vom Profi geprüft

Schaukeln ins Glück

  • alles frisch: Kaffeerösterei, Fischteich, Brot-Manufaktur, Marmeladen
  • Spa-Suiten mit eigenem Wellnessbereich, Doppelbett unterm Sternenhimmel, Kamin und Weinbar
  • ob im Bett liegend oder in der freistehenden Badewanne – der Blick geht immer in die Natur

Manche Dinge aus der Kindheit macht man auch heute
noch liebend gern. Mit nackten Füßen über weiches Gras laufen. Sich in einem See auf dem Rücken liegend treiben lassen und in die Sonne blinzeln. Und schaukeln. Im Das.Goldberg kann ich das alles. Vor allem Letzteres – denn da gibt es nicht nur die herrlich bequemen Hängeliegen auf den Balkonen der Turmsuiten, mit weitem Blick auf das Gasteinertal und die Berge, sondern auch klassische Holzschaukeln im Außenbereich, Hanging Eggs und Heaven Swings im Spa und einen Hanging Lounger am Naturbadeteich. Inhaberin Vera Seer scheint Schaukeln in all ihren Varianten ebenso zu lieben wie ich. Was sie auch lachend zugibt.

2012 haben Georg und Vera Seer den ehemaligen Pyrkerhof aus dem Besitz der Eltern nahezu komplett abgerissen und ein knappes Jahr später ihren Traum eines Natur- und Design-Hotels verwirklicht. Dabei haben sie die Umgebung ins Haus geholt und Altes mit Neuem gekonnt kombiniert: Stadlholz mit Glas, Stein und Leder, farbenfrohe Stoffe mit Farben der Natur des Tals. Und auch der Name – Das.Goldberg – verweist auf den Gold-Bergbau, der dem Gasteinertal im 16. Jahrhundert glorreiche Zeiten bescherte.

Herzstück des Hotels ist das »Goldberg Natur Spa«, das mit so manchem Highlight aufwartet – einem Naturbadeteich mit Sandstrand, einer Saunalounge mit Panoramablick, Hot Tubs auf den Terrassen, einem Private Spa in einem separaten Chalet… und natürlich dem »Gold.Stollen«, einem an den Gasteiner Heilstollen angelehnten, 42°C warmen Tepidarium. Wer hier noch nicht abgeschaltet hat, tut dies ganz bestimmt beim Signature Treatment »Gold-
minuten« mit Fuß- und Aromamassage. Vielleicht hat das auch etwas mit dem Gefühl des Wieder-Kind-seins zu tun, mit Leichtigkeit, Geborgensein, mit Momenten des kleinen Glücks.

Wellnessangebot

Nass- und Trockenbereich

  • Größe des Wellnessbereichs: 1.500 m²
  • Whirlpool
  • Indoor-Pool
  • Naturbadeteich
  • Outdoor-Pool
  • »Gold.Stollen«
    Infrarot
    Goldstrand am Naturbadesee
    Outdoor-Infinitypool
    Kneippbach
    Panorama-Ruheräume
    Private Spa Chalet
  • Saunabereich
  • Solarium
  • Dampfbad

Treatments

  • Ayurveda
  • Kosmetik
  • Massage
  • Outdoor-Treatments

Sport- und Freizeitangebot

Sport

  • Golf
  • Bogenschießen
  • Mountainbike
  • Skifahren
  • Nordic Walking
  • Langlauf
  • Schneeschuh- und Winterwanderungen
  • Kräuterwanderungen
  • Golfpartnerhotel

Sportausstattung

  • Fitness
  • Skipiste direkt vor der Haustür
  • E-Bikes

Kurse

  • Aktivprogramm
  • Yoga

Karte

1

Das.Goldberg

Haltestellenweg 23,
A-5630 Bad Hofgastein

Verkehrsanbindung

  • Flughafen 85 km
  • Bahnhof 3 km
  • Autobahn 40 km