Hotel Zugbrücke

Auf einen Blick

Superior

Logis

  • 6 Einzelzimmer
  • 130 Doppelzimmer
  • 1 Suite(n)

Gastronomie

  • 3 Restaurant(s)
  • 1 Bar(s)
  • Regionale Kräuterfrische Küche, Gastronomiekonzept BREXX mit Hausbrauerei und besonderer Pizza, Biergarten

Allgemeines

  • 100 Außenparkplätze

Preise

Einzelzimmer  ab 94 € pro Nacht
Doppelzimmer  ab 139 € pro Nacht
Suiten  ab 279 € pro Nacht

Frühstück inklusive

HP und VP kann auf Wunsch gebucht werden

zur Hotelwebsite Anfragen
×
Anfrage an das Hotel

Das Westerwald-Refugium hat vor allem unter Sportlern eine große Fangemeinde. Dazu trägt nicht nur die ruhige Lage, sondern auch das von Profis betreute Top-Fitness-Angebot bei.

Hotel Zugbrücke

Brexbachstraße 11-17 ,
56203 Höhr-Grenzhausen
  • DD dot MM dot YYYY
  • DD dot MM dot YYYY
  • Please enter a number from 0 to 50.
  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.
XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX;width:0px;height:0px;' src='about:blank' name='gform_ajax_frame_1' id='gform_ajax_frame_1' title='This iframe contains the logic required to handle Ajax powered Gravity Forms.'>

Vom Profi geprüft

Das Westerwald-Refugium

  • Beauty: hochwertige Depots, Anwendungen mit frischen Kräutern
  • von Sportlern bevorzugtes Hotel: Top- Fitness-Angebot, von Profis betreut
  • Keramik-»Hochburg« Höhr-Grenzhausen: z.B. Rundgang durch Künstler-Ateliers!

Die Zugbrücke ist das richtige Hotel, um eben mal runterzufahren, abzutauchen und »aufzutanken«. Prompt ist man von der Autobahn aus in einem stillen, rundum bewaldeten kleinen Tal. Aufgefangen wird man schon im Dörfchen Grenzau, einem Idyll: 800 Jahre alt, mit Burg am Hang, mit Blumen geschmückt und regionaltypischer Töpferkunst vor den Türen. Entschleunigt durch die kleine Zeitreise geht es im Schritttempo bis zum Resort.

Das am Haupthaus angeschlossene »AVIVA Balancecenter« fällt gleich ins Auge: Schon die Architektur dieses neuzeitlichen Wellnessbereichs ist ein sinnliches Vergnügen: Lärchenholzlamellen verkleiden den Bau, der sich ganz natürlich in den Hang einfügt. Ein exquisites Erholungsrefugium auf 1.500qm wartet hier! Bachrauschen. Wind in den Bäumen. Und Vogelgezwitscher. Ein freundlicher Empfang. Das Fitness-Angebot in der untersten Etage des »AVIVA« ist erstklassig. Im Schwimmbecken kann man sportlich schwimmen oder entspannt planschen. Edler Purismus bestimmt das Raumgefühl im SPA, die Klarheit beruhigt den Geist, ausgesuchte Materialien erfreuen die Sinne: Mosaik, hochwertige Hölzer, Edelstahl. Ein Areal für alle, die Landhaus-kuscheligkeit meiden. Kunst aus Ton ziert die Wände, jede Betrachtung eine kleine Meditation. Auf einer geschützten Holzterrasse blubbert ein Außenwhirlpool und auf Outdoor-Liegen kann man herrlich nachruhen – nach einer Beautybehandlung vielleicht, die mit frischen Kräutern angereichert war. Das Thema Kräuter, auch Wildkräuter, zieht sich hier wie ein grüner Faden durchs Hotel (auch in der Küche! hmmmm). Hier liege ich also – endlich wieder »aufgetankt«. Über meine kräuterfrischen Wangen streicht der Westerwälder Wind mit seinem Duft nach wildem Majoran und Birkengrün.

Wellnessangebot

Nass- und Trockenbereich

  • Größe des Wellnessbereichs: 1.500 m²
  • Whirlpool
  • Indoor-Pool
  • Erlebnisduschen
  • Vibrostation
    Traumraum
    Alpha Lounge
  • Finnische Sauna
  • Dampfbad
  • Laconium
  • Sanarium

Treatments

  • Ayurveda
  • Kosmetik
  • Massage
  • Heilpraktiker
  • Partnerwellness

Sport- und Freizeitangebot

Sport

  • Mountainbike
  • Kurse
  • Nordic Walking
  • Minigolf
  • Tischtennis
  • E-Bikes
  • Kegelbahn

Sportausstattung

  • Fitness
  • Hochseilgarten
  • Personal Trainer
  • Vibrostation
  • 7 Bowlingbahnen

Kurse

  • Tischtennis (Trianingszentrum für Profis)
  • Zumba
  • Wassergymnastik
  • Pilates

Karte

1

Hotel Zugbrücke

Brexbachstraße 11-17,
56203 Höhr-Grenzhausen

Verkehrsanbindung

  • Flughafen 90 km
  • Bahnhof 15 km
  • Autobahn 2 km