Landhaus „Zu den Rothen Forellen“

Auf einen Blick

Logis

  • 4 Einzelzimmer
  • 66 Doppelzimmer
  • 6 Suite(n)

Gastronomie

  • 3 Restaurant(s)
  • 1 Bar(s)
  • Gourmetrestaurant

Allgemeines

  • 60 Außenparkplätze

Preise

Einzelzimmer  ab 115 € pro Nacht
Doppelzimmer  ab 145 € pro Nacht

Frühstück inklusive

Anfragen
×
Anfrage an das Hotel

5*-Hotel im Fachwerkstädtchen Ilsenburg in direkter Lage an einem kleinen See, das Landhausstil, Luxus und Gourmetküche vereint. Drei Fulltime-Mitarbeiterinnen stehen hier ausschließlich zur Betreuung der Tagungen zur Verfügung. Ein Genießerhotel, das sich besonders für Führungskräftetrainings, Schulungen und Seminare eignet.

Landhaus „Zu den Rothen Forellen“

Marktplatz 2 ,
D-38871 Ilsenburg
  • TT Punkt MM Punkt JJJJ
  • TT Punkt MM Punkt JJJJ
  • Bitte gib eine Zahl von 0 bis 50 ein.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Vom Profi geprüft

Schmuckstück am Forellenteich

  • individuell eingerichtete Badesuiten mit traumhaftem Blick auf Garten und Forellenteich
  • ausgefallene Kochkunst mit frischen regionalen Produkten
  • Top-Lage für Ausflüge in das romantische Ilsetal und zu mittelalterlichen Städten wie Quedlinburg, Wernigerode & Co.

Was haben Friedrich Schiller, Heinrich Heine, Zar Peter und George Clooney gemeinsam? Ganz einfach: Alle vier machten Station im Harz, weilten im beschaulichen Ilsenburg und genossen Gastfreundschaft im Landhaus Zu den Rothen Forellen. Am Fuße des Brockens, an einem romantischen Forellenteich gelegen, erschließt sich den Gästen ein idyllisches Fachwerkensemble, das im hinteren Bereich im Laufe der Zeit durch moderne Bauten erweitert wurde. Diese Kombi aus Alt und Neu tut dem reizenden Ambiente des Traditionshauses jedoch keinen Abbruch. Vom ersten Moment an fühlt sich der Gast willkommen, und das liegt vor allem am liebenswürdigen und warmherzigen Team um Direktor Valentin Fillafer.

Während ihres Aufenthaltes erfahren die Tagungsgäste im traditionsreichen Fünf-Sterne-Haus sogar eine individuelle Rundumbetreuung von Tagungsleiterin Anja Grepka, die sich um kleine und große Wünsche ihrer »Schützlinge« kümmert. An geeigneten Räumen besteht im Tagungszentrum wahrlich kein Mangel, sie sind allesamt lichtdurchflutet und je nach Schulung, Gruppensitzung, Workshop oder Verbandstagung flexibel und mit moderner Technik ausgestattet. Richtig schön ist es natürlich, in der warmen Jahreszeit draußen zu sitzen. Mit Blick auf den Kräutergarten und den hübschen Forellenteich können dort Ideen geradezu fließen. »Wir wollen den Eventbereich noch mehr stärken«, hat sich Direktor Fillafer für die Zukunft vorgenommen. Das heißt Teambuilding und Rahmenprogramme stehen im Fokus: Vom Bogenschießen und Klettern über Planwagenfahrten bis hin zur Erlebniswanderung mit dem Förster ist alles dabei. Genussreich geht es im stilvollen Landhaus-Restaurant mit Wintergarten oder in der rustikalen »Kutscherstube« zu. Die großartige Küche begeistert mit Harzer Charme.

Wellnessangebot

Nass-und Trockenbereich

  • Größe des Wellnessbereichs: 1.000 m²
  • Whirlpool
  • Indoor-Pool
  • Saunabereich
  • Rasul

Treatments

  • Kosmetik
  • Massage
  • Liegewiese

Sport- und Freizeitangebot

Sport

  • Golf
  • Reiten
  • Bogenschießen
  • Mountainbike
  • Tennis
  • Squash
  • Segeln
  • Ballonfahrten

Sportausstattung

  • Fitness
  • Hochseilgarten
  • Kegelbahn

Karte

1

Landhaus „Zu den Rothen Forellen“

Marktplatz 2,
D-38871 Ilsenburg

Verkehrsanbindung

  • Flughafen 150 km
  • Bahnhof 1 km
  • Autobahn 1 km